Regeln und Empfehlungen zur Ausmusterung
Was man machen sollte und was besser nicht...
Lass Dich nicht abzocken! Telefonanbieter nach dem Prinzip einer Hotline verlangen oft bis zu 1,86 Euro pro telefonierter Minute und mehr. Dies ist Wucher! Die können Dir NIE in einer Stunde alles erzählen, was Du zum Thema Ausmusterung wissen solltest. Aber die Stunde kostet Dich 60 * 1,86 = 112 Euro (!!!).
Informiere Dich ausreichend! Wenn Du meinst, die paar "Erfahrungsberichte" aus dem Internet zum Thema Musterun etc. helfen Dir, einen hartnäckigen Arzt von einer Krankheit zu überzeugen, die Du womöglich gar nicht hast, dann hast Du schon verloren... Und wie heißt es in einem guten alten Sprichwort: "Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er gleich die Wahrheit spricht!"
Lass Dir keine "blinden Hoffnungen" machen! Vor allem unseriöse Anbieter "garantieren" Deine Ausmusterung. Sollten sie eine Geld-zurück-Garantie garantieren, so ist das okay, aber eine hundertprozentige Chance zur Ausmusterung gibt es NICHT.
Kümere Dich früh! Wenn Du nur noch eine Woche bis zur Musterung hast, bisher aber noch ncihts unternehmen "konntest", dann bist Du eigentlich selber schuld! Früh handeln sichert wichtiges Wissen und diverse "Wunderwaffen" wie Ateste etc.
Vergiss den Anwalt! Klagen kann man. Theoretisch. Ob man parallel seine Grundausbildung ableistet oder bereits sein Studium anfangen kann, nur um es im Falle des verlorenen Prozesses dann wegen dem zu leistenden Dienst abzubrechen - das muss man schon selbst entscheiden. Fakt ist aber, dass eine juristische Klärung der Ausmusterung SEHR viel Geld kostet - 500-1000 Euro (aufwärts...) sind da schon allein für den eigenen Anwalt drin. Wenn man den Prozess verlieren sollte, kann man zwar das Urteil anfechten, trägt aber zunächst einmal Anwalts- und Verfahrenskosten. So kann schnell eine Summe von mehreren 1000 Euro Dein noch junges Leben belasten, solltest Du den Juristen den Job überlassen...
Sei ehrlich! Was man Dir gegenüber durch eine Untersuchung oder einen Trick als Lüge überführen kann, spricht sehr schnell gegen jegliche Chancen auf eine erfolgreiche Ausmusterung! Der Arzt hat lang genug studiert und i.d.R. einiges an Erfahrungen gesammelt um zu wissen, ob Du simulierst!
Hole Dir den Rat von Experten... zumindest empfehle ich Dir das... und wie schon gesagt, "Experten" sind nicht irgendwelche Internetseiten, auf denen 5 bis 10 Erfahrungsberichte von Leuten stehen, bei denen die Aus-Musterung nunmal geklappt hat.
Öffnet ein neues Fenster mit näheren Infos zum Buch...     Öffnet ein neues Fenster mit näheren Infos zum Buch... Öffnet ein neues Fenster mit näheren Infos zum Buch...   Öffnet ein neues Fenster mit näheren Infos zum Buch... Öffnet ein neues Fenster mit näheren Infos zum Buch...
Wissen zur AGA DEIN Rechtsbeistand!  Pro und Contra...   "Deine Rechte..." jurist. Grundlagen

Copyright (C) 2004 by AGAnauten.de. All rights reserved.