AGA und Bw - Tagebuch
...denn die AGA ist und bleibt doch das Grösste für die meisten in ihrer Dienstzeit...







vorhergehender Tag...
zurück zur Tagebuch-Auswahl
nächster Tag...
     
Donnerstag, 24. April 2003

Der letzte Tag für diese Woche. Konnte überhaupt nicht pennen.

Es ist Blutspenden angesagt, trotzdem erstmal um 7:00 Uhr den Dienst im Feldanzug beginnen. Danach die Stärke als letzte Amtshandlung für heute in den PC gehackt. Im Anschluss ziehe ich mich um [Trainingsanzug], denn alles was mit Ärzten oder dem SAN-Bereich zu tun hat wird immer im Trainingsanzug gemacht.

Um 8:00 Uhr beginnt das Blutspenden, was in der Turnhalle stattfindet. Ich komme ziemlich am Anfang dran, so dass ich direkt zum "abzapfen" gehen kann. Vorher müssen noch einige Formulare ausgefüllt werden, in denen Fragen über Krankheiten die man haben könnte gestellt werden [nix neues für alle Blutspender, ich war halt vorher noch nie spenden...]. Dann gehts los. Fünf Minuten später und 491ml des roten Saftes weniger, sitze ich dann auf einer Bank und warte darauf, endlich was futtern zu können. Eine Sprite, ein Brötchen und ein Schokoriegel später verziehe ich mich wieder aus der Sporthalle. Nun nur noch im Abwesenheitsbuch eintragen, damit jeder nachvollziehen kann, wo ich hin bin, und schon bin ich weg.

Wochenende, denn wie bereits erwähnt hab ich morgen am Freitag URLAUB... :-)

Copyright (C) 2004 by AGAnauten.de. All rights reserved.