AGA und Bw - Tagebuch
...denn die AGA ist und bleibt doch das Grösste für die meisten in ihrer Dienstzeit...







vorhergehender Tag...
zurück zur Tagebuch-Auswahl
nächster Tag...
     
Donnerstag, 03. April 2003

Wie immer [seit dieser Woche] um 6:00 Uhr aufstehen. Nach Frühstück beginnt um 6:45 Uhr der "GeZi-Dienst" [mit Kaffeekochen]. Dann Antreten und wieder ins GeZi. Ich werds kurz machen, gibt irgendwie nicht mehr so viel zu berichten wie in der AGA. Morgens Tippe ich die neuen Soldaten in eine Kompanieliste ein, danach gehe ich mit dem Spieß und unserer Halbtagskraft diese Liste durch, um die Leute auf irgendwelche Stellen zu verteilen. Das dauert bis 12:00 Uhr. Dann gehe ich Mittagessen, danach gleich wieder ins GeZi.

Eigentlich ist von 11:45 Uhr bis 12:30 Uhr Pause, aufgrund eines etwas geringen "Arbeitsaufkommens", sitzen wir noch ein kleines bisschen länger rum, lesen Zeitung etc. Um 13:45 Uhr oder so hole ich dann mal die Post, die sich in einem anderen Gebäude befindet. Danach gehts weiter mit dem was wir vorher gemacht haben...

Erst um 15:30 Uhr will der Spieß was: Ich soll eine Tabelle [die irgendwo schonmal mit dem PC erstellt wurde] abtippen. D.h. einen Teil davon. Kaum damit fertig, will er dann eine Entlassungserklärung für einen Soldaten ABGETIPPT haben. Wie gut, dass man Dokumente speichern kann...

Um 16:25 Uhr hau ich dann ab.

Dann futtern, Tagebuch schreiben, Film gucken [Ghostship].

Copyright (C) 2004 by AGAnauten.de. All rights reserved.