AGA und Bw - Tagebuch
...denn die AGA ist und bleibt doch das Grösste für die meisten in ihrer Dienstzeit...







vorhergehender Tag...
zurück zur Tagebuch-Auswahl
nächster Tag...
     
Freitag, 21. März 2003

Was schon Donnerstags angekündigt wurde, wir aber für einen schlechten Scherz hielten, tritt nun doch ein. Alle Stellungen, die wir im Wald gebuddelt haben, sollen wir wieder zuschaufeln. Da die Kaserne aufgelöst wird, wird der Wald an eine Forstbehörde übergeben. Die hat beanstandet, dass zu viel Patronenhülsen und Löcher da sind.

Ich muss vorher noch zum Kompaniechef, da während meines Dienstes als GVD an einem Wochenende was geklaut wurde. Ich wurde nicht verdächtigt, nur damit keine Missverständnisse entstehen... nur befragt, ob ich irgendwas beobachtet habe. Als ich aus dem Gebäude kam, war natürlich der Zug schon weg. Also bin ich [ganz gemütlich ;-)] hinterher.

Nach dem Mittagessen wird nochmal geputzt, weil ja Spindkontrolle anstehen soll. Um 14:00 Uhr ist Dienstschluss - ohne Spindkontrolle.

Copyright (C) 2004 by AGAnauten.de. All rights reserved.