AGA und Bw - Tagebuch
...denn die AGA ist und bleibt doch das Grösste für die meisten in ihrer Dienstzeit...







vorhergehender Tag...
zurück zur Tagebuch-Auswahl
nächster Tag...
     
Mittwoch, 26. Februar 2003

Die Nacht verläuft ziemlich ruhig, so dass ich wieder ca. 2,5 Stunden [ohne den Schlaf im Alarmposten ;-)] habe.

Wir bekommen unter anderem gezeigt, wie Bodenleuchtkörper angebracht werden, wie man ein KFZ tarnt und machen einen überraschenden ABC-Alarm. Danach werden ich zusammen mit 3 weiteren Kameraden als Sicherer eingesetzt, damit unser Gruppenführer und Hilfsausbilder Bodenleuchtkörper anbringen können. Wir werden dabei Zeuge einer Befreiung von Gefangenen - war lustig, hat wirklich spaß gemacht.

Unser Feindkomando ist auch da. Reservisten mit Bierbauch sehen nicht wirklich gefährlich aus...

Am Abend gibts dann ein paar Angriffe, ich muss mit S Nöcker Streife laufen [lustig wenn man die Hand vor Augen nicht sieht ;-)] und ab 01:00 Uhr ist tote Hose...

Copyright (C) 2004 by AGAnauten.de. All rights reserved.