AGA und Bw - Tagebuch
...denn die AGA ist und bleibt doch das Grösste für die meisten in ihrer Dienstzeit...







vorhergehender Tag...
zurück zur Tagebuch-Auswahl
nächster Tag...
     
Dienstag, 11. Februar 2003

Heute ist ein religiöser Tag. Wir marschieren in aller "Herrgottsfrühe" ;-) nach Montabaur um eine Stunde zu schlafen. Ähhh an einem Gottesdienst extra für uns Soldaten teilzunehmen. Zurück in der Kaserne gibts noch ein paar Infos von den jeweiligen Pfarrern [ev. / kath. getrennt].

Kaum sind wir wieder auf den Stuben, heißt es Antreten. Jacken des Kleinen Dieners empfangen [Nur bei Änderungen]. Da meine Jacke im Spind hängt und nix geändert werden muss, is das ganze mal wieder für den A**** und kann wieder auf die Stube wegtreten. Nun sollen wir alle im Großen Diener vortreten. Erstmal angezogen wird auch gleich noch Formaldienst gemacht. Glücklicherweise dürfen wir beim Gelöbnis das Barett tragen und nicht den schwulen Helm!

Es ist 17:00 Uhr und wir haben Dienstschluss! Was soll man nur mit der ganzen Zeit machen??? Unglaublich! Ich gehe nach Montabaur um einen Döner zu futtern und ein paar kleine Einkäufe zu machen.

Copyright (C) 2004 by AGAnauten.de. All rights reserved.