AGA und Bw - Tagebuch
...denn die AGA ist und bleibt doch das Grösste für die meisten in ihrer Dienstzeit...







vorhergehender Tag...
zurück zur Tagebuch-Auswahl
nächster Tag...
     
Samstag, 04. Januar 2003

Die erste Spintkontrolle. Überstanden. Frühstück. Glücklicherweise habe ich die Fähigkeit, sehr viel Nahrung in extrem kurzer Zeit zu mir zu nehmen. Mein gegenüber am Tisch lutscht noch an seinem 1. Brötchen rum, während ich 2 zwei Brötchen, eine Schüssel Kornflakes, ein Stück Stollen und ein Glas Orangensaft verdrückt hab. Es geht halt nix über jahrelange Übung... ;-) Heute haben wir den ganzen Tag Unterricht. Von Vorgesetzen, über Rechte und Pflichten eines Soldaten, etc.

16:30 Uhr, Dienstschluss nochmal auf die Stube, die "neue" Dienstkleidung ausgezogen und dann ab in den Bus. Klappt perfekt, Bus ist nach 5 min. da. 30 min. Fahrt nach Koblenz zum Bahnhof. Klasse, nächster Zug fährt 20 min. später. Kaum am Bahnsteig, kommt die Ernüchterung. Zug hat 30 min. Verspätung. Kurz darauf durchsage: 40 min. Verspätung. 20:40 in Karlsruhe.

Copyright (C) 2004 by AGAnauten.de. All rights reserved.