AGA und Bw - Tagebuch
...denn die AGA ist und bleibt doch das Grösste für die meisten in ihrer Dienstzeit...







vorhergehender Tag...
zurück zur Tagebuch-Auswahl
nächster Tag...
     
21.o6.o4 - Hauptuntersuchung

War schon irgendwie ein komisches Gefühl am Sonntagabend in den Zug zu steigen und genau zu wissen, dass es nach 6 Monaten das letzte Mal sein wird. Der Montagmorgen begann mit warten im SanBereich bis um 12. Bis dahin war ich soweit, dass sie Puls und Blutdruck gemessen haben und dass ich einen Urintest machen konnte. Mehr haben unsere fleißigen Sanis an diesem Morgen nicht zu Stande gebracht. Mittags merkte man dann genau den Unterschied zwischen qualifiziertem Zivilpersonal und unmotivierten Soldaten. Wir waren beim Zahnarzt um dort den Zahnstatus zu bekomme. Die dortigen Zivilisten haben dort ca.80 Leute in knapp 2 Stunden komplett abgearbeitet während sich die Hauptuntersuchung so langsam dahin zog. Nach dem Zahnstatus musste ich dann noch mal hin und hab es immerhin geschafft beim Sehtest dran zu kommen, so dass ich am Dienstag nur noch zum Truppenarzt musste.

Copyright (C) 2004 by AGAnauten.de. All rights reserved.