AGA und Bw - Tagebuch
...denn die AGA ist und bleibt doch das Grösste für die meisten in ihrer Dienstzeit...







vorhergehender Tag...
zurück zur Tagebuch-Auswahl
nächster Tag...
     
19.o2.o4 - Helau, Alaaf, Narri Narro..ach, lmaa

Der Morgen begann damit, dass wir alle in Verkleidung oder zivil (ich zivil, weil ich nicht wusste, dass hier so gefeiert wird..ich dachte die Bundeswehr sieht das ganze etwas vernünftiger) auf Abteilung gegangen. Dort war dann nichts mit Arbeiten, denn so um kurz nach 7 begann der Tag mit einem Glas Sekt und um kurz nach 8 stand das erste Weizen vor mir. Wir feierten auf Abteilung bis 1o:11, dann ging's zur Standortfasnet, wo ich wir bis ca.16 Uhr blieben.

Um 6 liefen wir in der Kaserne los um noch das Sigmaringer Faschingstreiben mitzumachen. Um den ganzen Spaß jetzt abzukürzen, sei gesagt dass ich um 11 wieder in der Kaserne war, das es einfach scheiße war und Sigmaringen einfach kurz vorm Tod ist.

Copyright (C) 2004 by AGAnauten.de. All rights reserved.